Lust auf Junges, Modernes und Angesagtes?

Nach drei erfolgreichen Jahren unter der Leitung von Benedikt Bach,
geht der junge Chor der Sängervereinigung Nidderau-Windecken e.V.
neue Wege.
Aus TonArt wird niddersound.

Neuer Chorleiter wird Thomas Kiersch, der bereits sehr erfolgreich die
Stammchöre und den Jugendchor der Sängervereinigung leitet.

Trotz seiner erst 37 Jahre verfügt Kiersch bereits über einige Erfahrungen
in der Gründung und Leitung junger Chöre. So hat er mit dem „PopChor
Dauernheim“, den „Young Voices Dietesheim“ und dem Projektchor „vocal-K“
mehrere Chöre ins Leben rufen können, die sich ebenfalls komplett auf
aktuelle Chorliteratur spezialisiert haben. Darüber hinaus leitet er mehrere
Schulchöre und veranstaltet regelmäßig Workshops mit junger Chorliteratur.

Zusammen mit den Sängerinnen und Sängern des Chores wurde zunächst
ein musikalisches Konzept erarbeitet, das den „neuen“ Chor zukünftig tragen
soll. Als Gegenpol zum traditionellen Liedgut der Stammchöre wird sich
niddersound künftig ausschließlich mit Chormusik aus den Bereichen Pop,
Rock und den aktuellen Charts beschäftigen.

niddersound steht für Spaß an Rhythmus, farbigen Harmonien, moderner,
junger Chorliteratur und für ein harmonisches, musikalisches Miteinander.

„Gemeinsam Grenzen überwinden und mit Spaß und Engagement tolle
Konzertprogramme auf die Beine stellen. Das ist unser Ziel.“,
sagt Thomas Kiersch.

 

Wer also Spaß an Gesang und der Erarbeitung toller, moderner Arrangements
hat ist genau richtig bei niddersound. Die knapp 20 Sängerinnen und Sänger
freuen sich auf die neue Ausrichtung und auf Jeden, der diesen neuen Weg
mit ihnen gehen möchte.

Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Auch die Sprache ist unerheblich.
Die einzige Voraussetzung ist gute Laune und jede Menge Spaß am Singen.

 

Geprobt wird ab dem 02.04. jeden Dienstag von 20 bis 22 Uhr im eigenen
Vereinsheim, Dresdener Ring 70 in Nidderau-Windecken.

Für Fragen steht Thomas Kiersch via E-Mail unter TKiersch@aol.com
oder telefonisch/ per WhatsApp unter 0176-60924222 zur Verfügung.
Oder schreiben sie einfach an niddersound@gesangverein-windecken.de.